Evangelische Grundschule Bernau
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

Neben der Mitarbeit in den schulischen Gremien ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit Basis des Handelns innerhalb der Evangelische Grundschule Bernau. 

 

GEMEINSAME ERZIEHUNGSZIELE

  • Wir wollen erreichen, dass Kinder den einzigartigen Wert der eigenen Persönlichkeit entdecken. Indem sie Liebe und Anerkennung erfahren, erlangen sie Selbstvertrauen und ihre Selbstständigkeit wächst.

 

  • Wir wollen erreichen, dass Kinder die Einzigartigkeit jedes anderen wahrnehmen. Indem sie ihre Erfahrungen in Familie und sozialen Gruppen verarbeiten, erlangen sie die Fähigkeit zur Anteilnahme, wertschätzender Würdigung, Kritikfähigkeit und Höflichkeit.

 

  • Wir wollen erreichen, dass Kinder Verantwortung für sich, für andere und für die Welt übernehmen. Indem sie Aufgaben verstehen, annehmen und konzipieren, handeln sie verlässlich gegenüber sich selbst, in Gemeinschaften und in der Gesellschaft. Sie setzen sich bewahrend und gestaltend für die Schöpfung ein.

 

Seit dem Schuljahr 2011/2012 haben Eltern, Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam Gedanken zur Ausgestaltung der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft an der Evangelischen Grundschule Bernau zusammengetragen. Diese Erklärung zur verlässlichen Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus wurde am 24.02.2014 von der Schulkonferenz verabschiedet. Sie ist in Verbindung mit der Grundordnung der Evangelischen Grundschule Bernau von 2009 zu sehen, in der Grundsätze des Miteinanders verankert sind. Der Grundordnung fühlen sich Kinder und Erwachsene verpflichtet.

 

 

Die Erklärung zur Erziehungs- und Bildungspartnerschaft an der Evangelischen Grundschule Bernau finden Sie hier zum herunterladen