Schriftgröße:
normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
Link verschicken   Drucken
 

Ferienspiele in den Herbstferien

Die zweite Woche der Herbstferien verbrachten viele Kinder der Evangelischen Grundschule Bernau in der Ferienbetreuung. Es gab wieder jede Menge zu erleben. Der Montag startete ganz im Sinne des Reformationsjubiläums in der St. Marienkirche Bernau, wo sich die Kinder auf den Spuren der Reformation begaben. 
Nach dem Reformationstag führte der nächste Ausflug die Kinder zum Schlossberg nach Biesenthal. Frau Sieglinde Thürling vom Heimatverein Biesenthal e.V.  erzählte ihnen viele spannende Geschichten und Sagen über die Stadt Biesenthal und dem Kaiser-Friedrich-Turm. Am Schlossberg gab es viel zu entdecken. So konnten die Kinder den sprechenden Steinen des Feldsteinfundaments folgen, die von ihren Erlebnissen aus der vergangenen Zeit berichteten. Neben tollen Spielgeräten gab es zudem eine Eiszeittrommel, die viel Wissenswertes und ein Quiz für die Kinder bereithielt. Dann erfolgte der Aufstieg auf den Turm. Hier wurden die Kinder mit einem fantastischen Rundblick auf Biesenthal und Umgebung belohnt. Manche Kinder sahen sogar die Spitze des Berliner Fernsehturms. 
Am Donnerstag pressten wir gemeinsam Apfelsaft, zauberten einen köstlichen Apfelkuchen und verkosteten im Anschluss alles in einer gemütlichen Vesperrunde. 
Am letzten Ferientag  fuhren die Kinder und Erzieher mit der S-Bahn in die Großstadt nach Berlin ins Zeiss Planetarium. Viele Kinder kannten das Ausflugsziel noch nicht und waren entsprechend gespannt. Im sogenannten Kuppelsaal nahmen die Kinder ihre Plätze ein. Die Sitzreihen erinnerten an eine Kinobestuhlung. Das Besondere waren die zurückklappbaren Rückenlehnen. Das Kino fand in der Kuppel über den Köpfen statt. Das Programm hieß „Mit Raketen zu Planeten“. Der Film vermittelte den Kindern  u.a. die Lage der Sternbilder am Himmel. Mit einer Rakete starteten alle dann ins Weltall. Mit der Rakete flogen die Kinder von Planet zu Planet und erfuhren dabei viel Wissenswertes über deren Besonderheiten. Nach einer glücklichen Landung auf dem Heimatplaneten ging es zurück in die Schule. Das war ein wirklich spannender Ferienabschluss.

 
 
Evangelische Grundschule
Bernau

Ladeburger Chaussee 69
16321 Bernau
Tel.: 03338-70 43 29
Fax: 03338-70 43 37

       

Träger

Förderverein

Kirchengemeinde